© Jens Niefenecker 2015
Bolonka Zwetna from Niefi’s Dream Unsere Würfe Q-Wurf Welpenstube2
24.03.2017
Welpenstube 2
Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken
Hier geht es weiter mit den Gartenfotos aus der Welpenstube 1 vom 23.03.17. Weiterhin viel Spass.
26.03.2017
Heute hat unser süßes Quartett Groß-Niefi bei der Gartenarbeit geholfen. Queenie ist momentan noch ein bisschen zurückhaltender, aber ansonsten flitzen sie alle schon sehr selbstbewusst durch den Garten. Aber ich denke, auch sie wird von Tag zu Tag mehr auftauen. Das muss sie auch, denn schließlich hält ihre große Schwester Cutest Jeannie, zu der sie bald ziehen wird, die Messlatte schon sehr hoch. (Ich möchte natürlich, dass sie genau so toll wird. Grins.) Hier die Bilder unserer “Hilfsarbeiter”:
26.03.2017
4x abgedrückt und wir hatten diese wunderschönen 6. Grup- penfotos fertig. V.l.n.r.: Queenie, Quimi, Quina und Quincy
7. Woche (28.03.2017-03.04.2017)
29.03.2017
Wir haben umgebaut. Der Adventure-Tunnel hat nun seinen Platz gefunden und der Rascheltunnel wurde durch das Bällebad ersetzt. Die Lieblingsspielzeuge Wippe, Wackelbrett und Schaukel, sowie die Höhlen blieben natürlich stehen. Da wir heute leider wieder 10°C weniger haben, als gestern, mussten alle Welpen drin spielen. Aber ab morgen soll es ja wieder besser werden.
02.04.2017
Die Wochen rasen wie im Flug. Die 7. Woche ist fast rum und ich will mich mal wieder zu Wort mel- den. Wenn auch etwas später als sonst, aber noch nicht zu spät, haben unsere Welpen vor ein paar Tagen das erste Mal “was auf die Ohren bekommen”. Die “alten Hasen” unter euch wissen, was ich meine. Meine Geräusche-CD kam zum Einsatz. Im Grunde hat es die 4 kaum gestört, dass da plötzlich Silvesterknallerei, sowie Blitz und Donner zu hören war, der Zug durch´s Wohnzimmer fegte, und sich die Tiere eines ganzen Bauernhofes bei uns versammelten. Natürlich haben sie ein wenig skeptisch hin und her geschaut, sind aber schnell wieder “zur Tagesordnung” über gegangen. Heute haben wir die Q-chen “an die Leine gelegt” und sind zusammen mit ihrer Mama Mona ein Stück den Feldweg hinunter gegangen. Eigentlich ging es ganz gut. Allerdings zwackte und juckte das komische Ding, was sie anhatten, plötzlich so sehr, dass die Welpen mehr damit beschäftigt wa- ren, an sich herum zu kratzen, als zu laufen. Aber an das Geschirr werden sich die Welpen sicher bald gewöhnen und dann laufen sie auch “flüssiger”. Aber für das erste Mal war ich schon sehr zu- frieden. Ich hatte auch schon Welpen, die wollten gar nicht laufen.
Als wir wieder Zuhause waren, haben alle noch wie die wilde Wutz im Garten getobt. Anschließend gab es die 3. und letzte Wurmkur. Ich habe sie einen Tag vorgezogen, da wir ja am Dienstag schon zum chippen und impfen gehen und die kleinen Körper nicht zu viel auf einmal verkraften müssen.
Quimi
Quincy
Queenie
Quina
Heute Abend gibt es noch ein Video vom ersten Spaziergang und anschließendem Toben im Garten.
03.04.2017
Manchmal braucht es etwas länger, aber dafür ist das 7. Wochenfoto umso schöner.
Queenie, Quimi, Quina, Quincy
8. Woche (04.04.2017-10.04.2017)
04.04.2017
Die letzte Woche ist angebrochen und der “Aua-Termin” stand auf dem Programm. Aber was sage ich?! Von wegen “Aua-Termin”. Keiner unserer 4 süßen Welpen hat “Mäusepiep” gesagt. Ich konnte es fast gar nicht glauben. Zuerst die fast einstündige Autofahrt. Ich dachte, ich hätte die Welpen ver- gessen. So ruhig waren sie im Auto. Keiner hat sich übergeben oder gespeichelt. Gar nichts. Auch in der Praxis mussten wir noch über eine halbe Stunde warten, da heute einige “Pflegefälle” in der Sprechstunde waren. Aber alle waren lieb und haben sich über die Leute gefreut, die in die Box ge- schaut haben. Als wir dran waren, wurden alle gründlich untersucht, abgehorcht, Krallen geschnitten, gechipt und geimpft. Alle Welpen waren sehr ruhig und gechillt und keiner hat bei den Pieksern ge- jammert. Die Tierärztin war wieder einmal sehr zufrieden mit meinen Süßen und ich war mega stolz auf alle meine Q-chen. Auf der Rückfahrt habe ich dann Nick noch aus Wolfsburg abgeholt und wir sind nach Hause gefahren. In ihrem Welpen-Palast haben die 4 dann schon wieder ausgelassen getobt. Die Unterlagen habe ich zum Verein geschickt und auch schon die Ahnentafeln bezahlt und so hoffe ich, dass ich euch die Papiere nächste Woche gleich mitgeben kann. (Bis jetzt hat es immer geklappt.) Für mich sind die letzten Tage angebrochen, denn Quincy ist am Sonntag der Erste, der uns verlässt. Ich hoffe, dass ich bis dahin noch ein paar schöne Fotos “schiessen” kann.
06.04.2017
Gestern Abend haben unsere Zwerge alle einen Welpenstick bekommen, auf dem sie genussvoll drauf rumknabbern konnten.
Heute Morgen wollten alle in den Garten und sich “einen nassen Bauch” holen. Das Gras war noch ziemlich nass, aber ich konnte so in Ruhe alles sauber machen.
Mit diesen letzten Fotos schließe ich meine Welpenstube unserer Q-chen, denn am Sonntag zieht bereits Quincy aus und die Fotos und Videos müssen noch auf die DVD gebrannt werden. Ich bedanke mich bei allen Welpenkäufern für das mir entgegengebrachte Vertrauen und wünsche Ihnen jetzt schon eine spannende, aufrengende und wunderschöne Zeit mit ihren neuen Familien- mitgliedern. Erleben Sie ebenso viele Glücksmomente mit Queenie, Quimi, Quina und Quincy, wie ich sie in den letzten Wochen erleben durfte. Ich habe alles getan, um den Welpen einen guten Start ins Leben zu geben. Unser zauberhaften Quartett hat sich super entwickelt und alle sind zu wunder- baren, starken, selbstbewussten und frechen Persönlichkeiten geworden. Queenie-Jule zieht zu ihrer großen Schwester Cutest Jeannie aus dem C-Wurf, Quimi-Jule und Quina-Maja ziehen zu tollen Familien mit Kind und unser Quincy wird sich bald mit Noah-Blacky raufen. Ich hoffe, er entwickelt sich weiterhin sehr gut, denn er soll mir zu gegebener Zeit als neuer Deckrüde zur Verfügung stehen. Passen Sie gut auf ihre Fellnasen auf, denn Gefahren lauern überall. Meinem wundervollen kleinen Kleeblatt wünsche ich ein langes, glückliches und erfülltes Hundeleben. Meldet euch mal bei eurer Ziehmama. Ich vermisse euch jetzt schon.   LG Doreen Niefenecker
Unsere Würfe Unsere Würfe