© Jens Niefenecker 2015
Bolonka Zwetna from Niefi’s Dream Willkommen Über uns
Unser Zuhause Wir wohnen in einem Haus mit großem Garten in Miesterhorst, im schönen Sachsen- Anhalt, nicht weit von Wolfsburg gelegen. Die Hunde sind bei uns in der Familie voll integriert, auf dem Sofa findet jeder seinen Platz. In unserem Garten können die Hunde ausgelassen toben und zahlreiche Wald- und Feldwege im wunderschönen Naturschutzgebiet “Im Drömling” laden zu langen Spaziergängen ein. So finden Sie uns:
Über uns
Wir, das sind mein Mann Jens, unser Sohn Nick und ich (Doreen). Ich habe schon immer Hunde gehabt. Seit meiner Geburt wachte der Pudel meiner Oma neben meinem Kinderwagen (wir sind sogar am gleichen Tag geboren) und seit dem ich 9 Jahre alt war, hatten wir immer Schäferhunde. Mit denen bin ich groß geworden und habe sie auch sehr erfolgreich ausgebildet. Ich bin mit ihnen zu Prüfungen angetreten und auf Meisterschaften gestartet. Große Unterstützung bekam ich dabei stets von meinem Papa. Als ich meinen Mann kennenlernte und wir zusammenzogen, gab es viele Jahre leider keinen Hund mehr in unserem Leben. Aber der Gedanke an eine Fellnase ließ mich nicht mehr los. Auch mein Mann war nicht abgeneigt und so googelten wir 2009 nach kleinen, nicht haarenden, nicht stinkenden Hunden. Schnell wurden wir fündig und der Bolonka Zwetna sollte von nun an unser Leben bereichern. Als ich Barny das erste Mal sah, hatte ich mich sofort in seine großen Kulleraugen verliebt. Im August 2009 zog er bei uns ein. Da ich unbedingt noch einen schwarz/weissen Bolli haben wollte, folgte Flocke im Januar 2010. Damit fing alles an.... Barny und Flocke boten wir zunächst als Deckrüden für paarungswillige Damen an. Als dann im April 2012 sowohl die ersten süßen Barny-Babys und kurz darauf auch Flocke-Babys kamen, ließ mich der Gedanke, selbste einmal Welpen zu haben, nicht mehr los. So hängte ich 2013 meinem Job “an den Nagel”, kaufte mir 3 Hündinnen ( Im Februar 2014 kam noch unsere 4. Hündin Vicky dazu.) und verwirklichte meinen Traum... “Niefi´s Dream”!!! My dream was born!!! Chyra schenkte uns im Jahr 2013 neun zauberhafte Welpen (4+5) und somit war auch unser Zwingername klar. Bolonka Zwetna “from Niefi´s Dream”!!!!!
Unser Motto
Klasse, statt Masse. Bei uns kommt jeder Hund, sowohl unsere “Großen”, als auch unsere Welpen auf seine vollen Kosten. Spielstunden und Streicheleinheiten stehen an oberster Stelle auf der Tagesordnung. Da bleibt auch mal ein bisschen Hausarbeit liegen (”Was du heute kannst besorgen, das verschiebe stets auf morgen!!!) Kann es etwas Schöneres geben, als glückliche und lebensfrohe Hunde und Welpen? Für mich nicht. Für mich sind sie mein Leben!
Nr. 22
Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken
Offener Brief an alle Welpenkäufer Ihr habt uns sicher besucht, bevor ihr euren Hund mit nach Hause genommen habt. Ihr habt uns viele Fragen gestellt und wir Züchter haben sie euch geduldig beantwortet. Auch wir haben euch viele Fragen gestellt und versucht, euch so gut wie möglich kennenzulernen. Wir haben euch erklärt, wie der Hund gepflegt, gefüttert und gehalten werden sollte und euch mitgeteilt, dass wir auch über den Welpenkauf hinaus euch immer mit Rat und Tat zur Seite stehen werden. Wir haben euch gesagt, dass uns der Kontakt zu unseren Welpen immer wichtig sein wird und wir uns sein ganzes Leben verantwortlich fühlen. Warum? Weil wir unsere Welpen lieben! Ihren ersten Atemzug haben sie in unseren Händen gemacht, wir haben gebangt um zartes Leben, wenig geschlafen und dafür gesorgt, dass unsere Welpen einen bestmöglichen Start in ein tolles und gesundes Hundeleben haben. Die Mutter eures Hundes ist unser geliebtes Familienmitglied, oftmals auch der Vater und wir haben uns etwas dabei gedacht, dass gerade diese beiden die Eltern eures Hundes werden. Auch dies, weil wir unsere Hunde lieben. Wir sagen nicht viel, wenn ihr erzählt, dass euer Hund nun plötzlich sein Futter nicht mehr mag und ertragen jeden Futterwechsel, ohne zu murren. Wir nehmen es hin, wenn ihr den Hunden das schöne Fell abschneidet, denn obwohl der Bolonka Zwetna ein Langhaarhund ist, so ist es letztendlich eure Entscheidung. Wir meckern auch nicht, wenn ihr unserem Rat, eine Hundeschule zu besuchen, nicht nachkommt, versuchen uns aber auch dann zurückzuhalten, wenn der Hund beginnt, euch zu terrorisieren. Denn wir lieben sie immer noch. Wir freuen uns sehr über jedes Foto, jede Nachricht und jeden Anruf, auch noch nach Jahren. Denn wir lieben unsere Hunde weiterhin. Wir sind nicht Züchter geworden, weil wir Langeweile hatten, wir nehmen all das auf uns, weil wir diese Rasse lieben und weil wir euch einen Traum erfüllen, den Traum vom Hund. Ich bin Züchterin geworden, weil mich Hunde schon mein ganzes Leben lang begleitet haben und ich sie sooo sehr liebe. Egal, ob es früher die Großen waren oder jetzt eben die Kleinen. All meine Liebe und mein Herzblut gehört meinen Hunden. Also glaubt bitte nicht, dass ihr uns die Liebe zu unseren Welpen mit ein paar Geldscheinen abkaufen könnt. Schöne Freundschaften entstehen auf diesem Weg, das möchten wir niemals missen. Viele Welpen Käufer berichten uns noch nach vielen Jahren, wie toll gerade dieser eine Hund ist, den sie damals bei uns erworben haben. Dann geht uns das Herz auf. Leider gibt es eben auch die anderen, die einfach so aus unserem Leben verschwinden, als hätten sie vergessen, dass wir Züchter es waren, die ihnen einst ihr Herz verkauft haben!! Ich habe diesen Text kopiert (eingebaut mit ein paar persönlichen Gedanken), weil genau dieser Text alles aussagt, wofür ich stehe.
Unsere Würfe Unsere Würfe