© Jens Niefenecker 2015
Bolonka Zwetna from Niefi’s Dream Unsere Würfe D1-Wurf Welpenstube 1
Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken
Welpenstube 1
Unsere Lotta hat am 15.06.2019 zwischen 9.05 Uhr und 12.39 Uhr ein zauberhaftes Quintett zur Welt gebracht. Auch wenn sie dieses Mal tatsächlich die “typischen Symptome” zeigte und sie schon die ganze Nacht recht unruhig war, so hat sie doch die Geburt wieder fabelhaft gemeistert. Zwischen dem vorletzten und letzten Welpen hat sie eine längere “schöpferische Pause” eingelegt, aber gegen Mittag waren die Geschwister komplett. Es sind 2 Jungs und 3 Mädels, genau wie beim letzten Wurf auch.
1. Woche (15.06.2019-21.06.2019)
16.06.2019
Die erste Nacht ist vorbei und auch der Tag neigt sich langsam dem Ende. Wenn ich in das Welpen- nestchen schaue, geht mir das Herz auf. Ich finde unser kleines Quintett absolut zauberhaft. Lotta hat genug Milch und alle Welpen haben bereits zwischen 10-20g zugenommen. Keiner hat nach der Geburt abgenommen, was allerdings ziemlich normal wäre. Aber zunehmen ist super, denn schließ- lich sollen unsere Zwerge ja groß und stark werden.  
Dante, Donna, Debby, Davina, Dusty (v.l.n.r.)
19.06.2019
Nun sind unsere Zwerge schon 5 Tage alt und es geht ihnen prima. Sie wachsen und gedeihen, Lotta hat genügend Milch, so dass wir satte und zufriedene Welpen haben. Die Gewichte von heute Morgen sahen wie folgt aus: Dante: 225g, Dana: 172g, Debby: 137g, Davina: 193g und Dusty: 180g Dante war ja ohnehin schon unser kleiner “Ausreißer”, was das Gewicht angeht, aber selbst unsere kleine Debby kämpft wie eine Löwin um die “dicken Tittis”. Manchmal muss sie sich noch geschlagen geben, aber auch sie nimmt gut und stetig zu. Im Moment bin ich sehr zufrieden.
21.06.2019
Heute sind unsere D1-chen schon eine Woche alt und das erste Foto-Shooting stand an. Im Augen- blick ist das noch sehr schwierig, da sich die Zwerge wie kleine Brummkreisel drehen. Hi, hi. Aber Lotta und ihren Babys geht es gut und alle haben in der ersten Woche prima zugenommen.
Gruppenfoto: Dante, Donna, Debby, Davina und Dusty (v.l.n.r.)
2. Woche (22.06.2019-28.06.2019)
22.06.2019
Ich bin völlig begeistert. Welpen sollten an Tag 10 ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben. Unsere Fünf haben das bereits am Abend des 8. Tages geschafft!!! Hier die Gewichte im Vergleich: Dante: 157g-320g, Donna: 111g-227g, Debby: 96g- 194g, Davina: 129g-269g und Dusty: 119g-238g. So kann es weiter gehen!!!  
26.06.2019
Bei dieser “Affen-Hitze” (35°C) liegen unsere Welpen auch nur “wie die Padden” in ihrem Welpen- nestchen und bewegen sich kaum einen Millimeter. Lediglich, wenn Mama Lotta die Milchbar eröff- net, sind sie sehr schnell. Hi, hi.  
28.06.2019
So langsam “dürfen” unsere Welpen die Augen auf machen. Sie tappeln nämlich die ersten wackeligen Schritte auf ihren Bein- chen. Nur “doof”, wenn man nix sieht. Sie “ecken” noch überall an. Grins. Aber sobald alle sehen können, werde ich das Welpen- nestchen öffnen. Lange kann es nicht mehr dauern, denn die Ohren stehen schon. Ich denke sogar, dass die kleine Debby mich als Erste anschauen wird. Ich meine, heute schon “Minischlitze” gesehen zu haben. Das zweite Foto-Shooting mussten wir jeden- falls noch mit “blinden” Welpen machen. (Dante, Donna, Debby, Davina und Dusty v.l.n.r.)  
3. Woche (29.06.2019-05.07.2019)
29.06.2019
Ich habe es ja gestern schon gesagt. Unsere kleine Mini- maus Debby schaute mich heute Morgen beim Wiegen als Erste durch ihre süßen Äuglein an. Dante ist morgen mit Sicherheit der Nächste. Ich bin sehr gespannt, wer wann noch die Welt mit großen Augen sehen will.
30.06.2019
Davina hat zwar erst kleine Schlitzchen, aber alle anderen Welpen haben ihre Äuglein komplett geöffnet. Also habe ich “mein Versprechen” eingelöst und ihnen “mehr Freiheit” gegönnt. Mama Lotta läuft momentan zu Höchstleistungen auf, denn schließlich muss die Milchbar “am Laufen” gehalten werden. Da macht es die unerträgliche Hitze nicht unbedingt leichter. Aber unsere Maus bekommt das gut hin. Futter und Wasser sind derzeit “ihre besten Freunde”.
Dante
Donna
Debby
Davina
Dusty
02.07.2019
Als ich heute Mittag sah, wie die Welpen an ihrer Mama “rumgerackt” haben,
dachte ich mir, ich gebe ihnen mal “was Ordentliches hinter die Kiemen” (obwohl sie täglich noch gut zugenommen haben). Und siehe da, es hat allen super geschmeckt. Zugegeben, an den Tisch- manieren müssen wir noch arbeiten, aber sie sind ja auch erst 18 Tage alt.
Mama Lotta hat sich natürlich über “die Reste” gefreut.
Anschließend sind alle satt und zufrieden in den unterschiedlichsten Positionen eingeschlafen.
Davina
Donna
Davina
Donna
Davina
Donna
Dante
Dante
Debby
Debby
Dusty
Dusty
Dusty u. Debby
Dusty u. Debby
Davina
Donna
Dante
Natürlich gibt es auch ein Video vom “Ersten Fressen”!
05.07.2019
Die 3. Woche geht zu Ende und ich bin mit der Entwicklung der Kleinen weiterhin sehr zufrieden. Unsere Debby wird wahrscheinlich eher eine kleinere Maus bleiben, aber auch sie ist fit, agil und frisst sehr gut. Sie tappeln nun alle gut durch die Gegend, können auch sehen, wohin sie laufen (hi, hi) und fressen seit 4 Tagen mit GROßEM Appetit mittags ihr Nassfutter. Abends ist es noch ein bisschen weniger, (da ist der Bauch wohl noch vom Mittagessen voll), aber die Milchbar von Mama Lotta läuft ja parallel noch auf Hochtouren, so dass alle Welpen satt und zufrieden sind. Beim heuti- gen Foto-Shooting haben wir ein paar Bilder mehr gemacht, da ich die Zwerge ja nun zur Vermittlung im Internet anbieten möchte und sie sich von ihrer schönsten Seite zeigen sollten. Das war allerdings soooo anstrengend, dass sie beim Gruppenfoto schon wieder alle fast eingeschlafen sind. Zudem gab es heute die 1. Wurmkur. Die muss wohl so ekelig sein, dass alle Welpen versucht haben, die Paste wieder heraus zu schieben. Das haben wir so in der Form bei der 1. Wurmkur auch noch nicht erlebt. Ich sollte vielleicht mal ein Video machen, denn auf den Bilder kommt es nicht so gut heraus, wie sich die Welpen geschüttelt und “geekelt” haben. Zum piepen. Aber dafür gab es anschließend gleich einen riesen Schluck Milch und danach noch etwas “richtiges” zu essen. Ich denke, dass die Wurmkur dann schnell vergessen war. Grins.
Dante
Donna
Debby
Davina
Dusty
Dante, Donna, Debby, Davina und Dusty (v.l.n.r.)
4. Woche (06.07.2019-12.07.2019)
09.07.2019
Die Welpen werden von Tag zu Tag fitter und munterer. Sie bekommen schon 2x täglich Nassfutter, welches sie auch schnell schmatzend vertilgen. Danach putzen sie sich gegenseitig sauber und die ersten kleinen Neckereien fangen an. Allen voran Dante, der das mit Geräuschen (grrr, grrr) beglei- tet. Ich schätze, da muss eine “gute Erziehung” greifen. Grins. Ich habe versucht, einiges in Bildern ”einzufangen”, was nicht immer so leicht ist. Bei ein paar Fotos ist mir das, glaube ich, ganz gut ge- lungen.
Dante-Suchbild: Na, könnt ihr ihn finden??? Er ku- schelt mit der Er- satzmama. Hi, hi.
11.07.2019
Bevor morgen schon die 4. Woche rum ist und das nächste Wochen-Foto-Shooting ansteht, heute nur mal so ein paar Bilder. Da die Zwerge kurz zuvor gefuttert haben, “kleben” ihnen die Reste z. T. noch im Fell und im Welpenauslauf. Aber Mama Lotta hat sie danach natürlich wieder sauber ge- macht. Smile. Auf einigen Fotos sehen die Kleinen aus, als ob sie schlafen, aber sie “kabbeln” und “kuscheln”.
12.07.2019
Hilfe, wie die Zeit vergeht! Diese Woche haben unsere D1-chen einen unglaublichen Entwicklungsschub gemacht. Dennoch war das 4. Foto-Shooting wieder recht anstren- gend für unsere Fünf, denn beim Gruppenfoto ist Debby fast im Sitzen eingeschlafen. Zumindest war der Kopf seeehr schwer. Hi, hi.
Dante, Donna, Debby, Davina, Dusty
5. Woche (13.07.2019-19.07.2019)
13.07.2019
Pünktlich zu Beginn der 5. Woche haben wir den großen Welpen-Palast aufgebaut. Zunächst durften die Kleinen das Wohnzimmer unsicher machen, wobei sie auch von “Tante Paula” und “Onkel Krümel” “abgecheckt” wurden und danach ging es in das neue Spieleparadies. Heute haben sie die erste Hälfte “untersucht”, aber in den nächsten Tagen wird sie die Neugierde packen und sie schauen sich alles an.
14.07.2019
Der neue Welpen-Palast wird immer mehr beschnuppert. Auch wird schon mal am Trockenfutter geschleckert und vom Wasser geschlabbert. Groß-Niefi hat heute allen Welpen die Krallen geschnitten, da sie schon überall hängen geblieben sind.
17.07.2019
Heute Morgen haben die Welpen alle schön gespielt und gegen Mittag haben wir unsere 5 Scheißer- lis das erste Mal in den Garten gelassen. Natürlich war es noch etwas “fremd”, aber alle Welpen sind schon ein wenig hin und her gelaufen. Am Mutigsten war Dusty. Er ist alleine auf Erkundungs- tour gegangen und hat sich von der Gruppe “distanziert”. Mit der “Stubenreinheit” haben wir auch schon angefangen, denn als Erstes haben unsere Welpen “Pischi” und “Kacki” abgesetzt. Natürlich draußen. Hi, hi. (siehe Video)
Unsere Würfe Unsere Würfe