© Jens Niefenecker 2015
Bolonka Zwetna from Niefi’s Dream Unsere Würfe A1-Wurf Welpenstube 2
Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken
Welpenstube 2
18.12.2018
Da unsere Welpen am Freitag schon gechipt und geimpft werden (aufgrund der Weihnachtsfeiertage macht die Praxis dann bis zum neuen Jahr zu), haben wir die 3. Wurmkur 2 Tage vorverlegt. Na ja, lecker ist anders…..
Alea
Abby
Anton
Alice
Ashley
20.12.2018
Das 7. Foto-Shooting ist vorbei. Anton ist weiterhin ein Kasper- klops vor dem Herrn und will sich gar nicht fotografieren lassen, aber auch Alice und Ashley waren heute “sehr temperamentvoll”. Gruppenfoto: Alea, Abby, Alice, Anton und Ashley v.l.n.r.
8. Woche (21.12.2018-27.12.2018)
21.12.2018
Heute war der “Aua-Termin” beim Tierarzt. Aber soviel “Aua” war das gar nicht. Die Mädels haben gar nichts gesagt und Anton hat 1x kurz aufgeschrien (Jungs halt…..). Grins. Dafür haben einige in der Praxis noch ein “stinkendes Stress-Kacki” abgesetzt. Hi, hi. Ansonsten war der Tierarzt wieder sehr zufrieden mit der Entwicklung und dem Allgemeinzustand der Welpen. Hier Zuhause “quieckt” es schon das ein oder andere Mal recht laut, denn beim Rumkabbeln tut die Impfe doch noch etwas weh und die Zwerge sind berührungsempfindlich. Aber morgen ist allet wieder jut. Anton hat heute übrigens seine neue Familie gefunden und ich kann ihn bei entsprechender Ent- wicklung im Deckrecht behalten, denn er wohnt dann nur knapp 40km von uns entfernt. Das freut mich natürlich riesig.
25.12.2018
Es wurde höchste Zeit, dass wir die A1-chen mal an die Leine nehmen, denn Alice zieht ja schon in 3 Tagen aus. Auch wenn es kalt und windig war, so hatten zumindest die Wolken heute ihre Pforten geschlossen gehalten und wir sind nach dem Kaffee mit den Kleinen und Mama Mona die Siedlungs- straße ein Stück entlang gegangen. Abby, Ashley und Anton haben das prima gemeistert, während Alice und Alea noch ein wenig “Starthilfe” benötigten. Aber im Großen und Ganzen sind alle schon ein kleines Stück an der Leine gelaufen. Natürlich immer unter dem wachsamen Auge von Mama Mona. Die widerum war allerdings der Meinung, sich ständig zum säugen hinlegen zu müssen, was unseren Spaziergang nicht gerade vereinfachte. Hi, hi. Am meisten hat mich unsere Minimaus Abby überrascht. Schon beim “Geschirr anziehen” ist sie anschließend, flink wie ein Wiesel, unsere Hun- detreppe zum Sofa hinauf und wieder herunter gegangen. Und draußen an der Leine war sie immer vorneweg. Das macht richtig Spass, unseren kleinen Krümel zu beobachten. Hier ein paar Bilder und ein kleines Video gibt es auch.
25.12.2018
8 Wochen sind vergangen und Alice zieht morgen als Erste aus. Anton “feiert” noch Sylvester mit uns, aber seine neue Familie freut sich auch schon riesig auf ihn. Deshalb wird er direkt am 01.01.2019 abgeholt. Alea, Abby und Ashley sind leider immer noch auf der Suche nach ihrem Kuschelplatz auf Lebenszeit. Aber ich bin mir sicher, dass auch sie bald tolle Menschen finden wer- den, die sie lieben und mit denen sie durch dick und dünn gehen können. Bis es soweit ist, machen sie eben weiterhin unseren Welpen-Palast “unsicher”. Hier ist das letzte Gruppenfoto.
Alea
Abby
Anton
Alice
Ashley
Unsere Würfe Unsere Würfe