© Jens Niefenecker 2015
Bolonka Zwetna from Niefi’s Dream Willkommen Bollipost 2
Bolli-Post 2
Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken
27.02.2016
Schaut mal, wie groß ich schon bin. Hatte gestern wieder Badetag….. das Föhnen mag ich total und an das Bürsten gewöhne ich mich auch langsam.. Auf dem zweiten Bild ist “mein Farbspiel” super schön zu sehen.
WhatsApp von Jette-Evoli:
28.02.2016
2 süße Fotos v. Jimmy:
Er liebt die Welpen- spielstunde.
2 süße Fotos von Pauline:
Sie hat ein wunderschönes Anthrazit bekommen.
2 wunderschöne Bilder v. Enja:
Als ich das sah, dachte ich, ich schaue in Vicky´s Gesicht.
16.03.2016
Ich habe Fotos von Ilko bekommen. Auch er hat sich zu einem wunderschönen kleinen Bollimann entwickelt.
20.03.2016
Fotos von: 
Und ein Video von Ilko. Er wird jetzt Fußballer.
Joschi
und
Josy
21.03.2016
Neue Nachricht von Filou:
Hallo Doreen! Hier mal wieder aktuelle Fotos von Filou. Er ist ein solcher Sonnenschein, den wir nie weider hergeben würden. In der S-Bahn wird er immer bewundert. Und typisch Mann….. Genießt er das natürlich. LG aus Hamburg M. und H.
24.03.2016
Neue Nachrichten von Rocky:
Liebe Familie Niefenecker, zum Nachwuchs gratulieren wir und Rocky ganz herzlich. Wir haben die kleinen im Internet angeschaut, sooo süssss! Rocky wird immer ein kleiner Racker bleiben. Er macht uns sehr viel Freude. Autofahren mag er nicht. Morgen haben wir Friseurtermin um die Augen frei zu schneiden. Er ist immer noch sehr wild, vor allem wenn er die Leute begrüßt. Letzte Woche ist er meiner großen Tochter beim spazieren abgehauen und hat sich in Pferdeäpfel gewälzt. Da war was los!!! Wir lassen ihn beim spazieren außerhalb unseres Ortes immer frei laufen. Das hat er dann eben ausgenutzt. Sonst klappt eigentlich alles super mit ihm. In der Hundeschule meint er , er wär der Größte. Wenn die großen Hunde dann knurren, versteckt er sich immer hinter uns. Jeder Tag ist ein Erlebnis mit unserem kleinen Freund. Ganz liebe Grüße aus dem Schwabenländle v. Rocky u. den H. Guten Morgen Familie Niefenecker, Rocky war gerade beim Friseur. Hat es sogar genossen, nachdem er die Frau stürmisch begrüßt hatte. Sie war auch ganz begeistert von Rocky, auch von seinem Fell. Die Ohren hat sie sogar ge- zupft. Er sei in einem sehr gepflegten Zustand ☺. Wir bürsten ihn regelmäßig, somit hat er keine Ver- filzungen. Er frisst jetzt übrigens nur Trockenfutter, aber nur gemischt mit Äpfel, Karotten oder Papri- ka. Verdauung ist auch supi. Diese Woche haben wir ihn gewogen, 3200 g. Er ist von der mittleren Gewichtskurve jetzt in die obere gewechselt. Rocky ist wirklich ein feiner Kerl, es kann einem noch so schlecht gehen, er hellt den Tag immer wieder auf! Ganz liebe Grüße von Rocky u. d. H.-Familie  
vorher
nachher
nachher
Neue Bilder von Isa-Nala:
28.03.2016
Neue Bilder von Gismo und meiner kleinen Piratenbraut Hazel-Hannah:
Gismo hatte an seinem 1. Geburtstag sichtlich sehr viel Spass!
Auch Hannah fühlt sich an der Nordsee “hundewohl”!
31.03.2016
Neue Nachricht von Isa-Nala:
Hallo liebe Doreen, Nala ist soooo toll. Das Training zeigt bei ihr schon total Erfolg. Ich kann sie nun zuverlässig ohne Leine laufen lassen ohne das sie mit mir Spielchen spielt beim wieder anleinen. Sie guckt auch immer wo ich bin. Total süß. Was Nalas Ängstlichkeit angeht, so denke ich, dass sie vielleicht nur besonders sensibel ist. Das ist grundsätzlich ja nichts schlechtes. Im Gegenteil, ich glaube, es ist eine super schöne Basis um mit seinem Hund eine sehr enge Beziehung aufzubauen. Wir müssen nur etwas mehr üben, damit Nala weiß, dass sie bei mir sicher ist (und es darf dann auch wirklich nichts passieren!). Ich glaube, sie ist ganz besonders und freue mich auf das was noch so kommen wird. Ansonsten ist aber alles prima. Nala macht alles ganz lieb. Auch baden (war heute fällig, so wie sie aussah...), obwohl sie das nicht toll findet. Man merkt deutlich, dass sie alles richtig machen will und regelrecht bei allem was sie tut quasi nachfragt oder meine Reaktion erwartet. Ach ja: UND schmusen kann sie! Ich habe noch nie einen Hund erlebt, der mit so viel "Körpereinsatz" schmust wie sie. Manchmal hab ich das Gefühl, sie versucht sich in mich rein zu kuscheln, echt mit dem gesamten Körper. Morgens macht sie dann auch gern Gebrauch von ihrer Zunge, weil sie wohl gemerkt hat, dass wenn ich noch nicht aufstehen will, sie totsicher eine Reaktion bekommt, wenn sie in meine Ohren leckt (das Kitzelt ja auch fürchter- lich). Ich hasse das. So... das war mal wieder unser kleiner Zwischenbericht .. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend LG M.   
Neue Nachricht von Dana-Maya:
Hallo Doreen! Anbei ein paar Fotos von Maya , auf denen man sehen kann, wie toll sie sich entwickelt hat. Nach wie vor macht sie uns unendlich viel Freude und wir lieben sie dafür. In der Nachbarschaft ist sie bekannt wie ein " bunter Hund " und sie hat viele Freunde gefunden. Wir genießen jeden neuen Tag mit Maya und freuen uns auf das, was noch kommt. Wir hoffen, dass es Euch allen gut geht und wünschen Mona alles gute! Liebe Grüße sendet Familie T. mit Maya
05.04.2016
11.04.2016
Am Wochenende erreichten mich wieder viele wunderschöne Fotos meiner ehemaligen Welpen:
Jette-Evoli
Joschi
Isy
Ida-Bärbel
Ilko
Ibo-Rocky “rockt” den Wald
Kalle hunde- müde nach einem langen Spaziergang…
… und 5 Minuten später (bloß nichts verpassen)
Tayo und Nala warten auf´s Futter
Isa-Nala bei der Arbeit
14.10.2016
Mich erreichen natürlich sehr häufig kleine Nachrichten und Fotos “meiner Zöglinge”. Deshalb hier und heute mal wieder einige Fotos:
Josy, die Schwester von Jette-Evoli
Isa-Nala, Halb- schwester von Nicki
Nicki in ihrem neuen Zuhause
Nora mit ihrer neuen Freun- din Pepper
meine beiden Grazien Jet- te-Evoli und Kaya, wahre (Halb-)Geschwister-Liebe
Lucky und Max-Lenny auf dem Weg an die See, mit ihren neuen “Sturm-Mäntelchen” und ein Abschiedsfoto von der See
Leo-Karlson mit und ohne Mäntelchen
09.11.2016
Ida-Bärbel hatte gestern den ersten Kontakt mit Schnee in diesem Jahr. Ich fand das Foto einfach Klasse und musste es posten. Aber keine Sorge, Vollbad und Haarpflege hat sie anschließend gratis bekommen und das Kämmen genossen.
23.12.2016
Ich habe mal wieder einiges “aufgearbeitet”.
Wir wünschen ein schönes und erholsames Weihnachtsfest. Lenny wiegt momentan 3510g und hat unseren Großen damit fast einge- holt. Er ist in der Pupertät angekommen, er hebt schon das Bein- chen und er mag sich von Lucky nicht mehr dominieren lassen, das gibt momentan schon mal Ärger, danach wird sich wieder abge- schleckt. Er ist ein lieber Kerl, der gerne kuscheln kommt und lie- bend gerne Socken klaut. Lucky wiegt 3560 g. Er ist ein kleiner Aufpasser und läuft wie ein "Soldat " durch den Garten oder sitzt auf der Treppe und schaut raus. Momentan gehe ich mit beiden Jungs zusammen in die Hun- deschule und das machen die echt gut.
Lucky (black&tan) und Max-Lenny (Zobelschecke)
Hallo Ihr Lieben,  wir wünschen Euch eine gesegnete und besinnliche Weihnachtszeit!  Karlson geht es super. Hab ihn grad gewogen . Er wiegt heute 3480g. Er ist ein kleiner Frechdachs, hört aber ganz gut, wenn es drauf ankommt.Wir gehen viel spazieren und er hat schon ein paar Freunde, in gleicher Größe,  gefunden! Ich hätte gedacht, dass er schon mehr wiegt ich hoffe es ist okay so? FROHES FEST!!
Isa-Nala und Nicki mit ihrer Freundin Melina am Stausee Königshütte im Harz auf einer 8km Wanderung
Hallo Doreen. Wir wollten uns mal mel- den. Oskar macht sich super! Er hat sich prima eingelebt. Langsam wir er frech. "Nein" wird gerne mal ignoriert und bellen kann er auch öfter mal wie n großer. Mitt- lerweile klappt das Spazierengehen pri- ma u. die Autos und Fußgänger sind gar   
nicht mehr sooo gefährlich. Beim Tierarzt war auch alles gut und die erste Welpenspielstunde hat er gerade so über sich ergehen lassen. Am liebsten hätte er sich irgendwo versteckt. Meine Männer haben nach zwei Wochen das Sofaverbot aufgehoben. Bevor der Weihnachtsstress losgeht, wün- schen wir dir und deiner Familie vorab schon mal schöne Weihnachten und ein gesundes neues Jahr.
Auch Haja-Penny (links) und Joy haben Weihnachts- grüße da gelassen
Eine Weihnachtskarte per Post kam von Nancy-Cara: Liebe Frau Niefenecker, wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein fried- volles, gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes 2017 und viel Erfolg bei der Zucht. Herzlichen Dank für die tolle Betreuung und Begleitung und für unsere Cara. Sie macht uns sehr viel Freude u. bringt Leben ins Haus! Sie wiegt jetzt schon 3kg, aber jede Rippe ist fühlbar und sie hat die Impfungen gut weggesteckt. Auf dem Platz zeigt sie gutes so- ziales Verhalten und das Üben macht Spass! Sie liebt ihre Reisetasche und verhält sich ganz ruhig darin, wenn es mal nötig ist. Herzliche Grüße
Allen Niefi´s und speziell den N´chens viele Grüße aus Chemnitz mit den besten Wünschen für ein beschauliches Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr 2017 von eurer Schwester Nora-Candy und den dazugehörigen Zweibeinern!
24.12.2016
Auch heute erreichten mich zahlreiche Weihnachtsgrüße und Fotos.
Die Krefelder Jungs wünschen ein Frohes Weihnachtsfest und die Zweibeiner auch. (Max-Lenny Zobelschecke und Lucky black&tan)
Wir wünschen dir und deinen Lieben zauberhafte Weihnachten. LG vom Innerste Stausee im Harz. (Isa-Nala)
Nelly und Frauchen schließen sich an und wünschen glückliche Festtage.
Auch Cara wünscht ein frohes, friedvolles Fest und viele tolle Leckerlis unterm Baum.
Liebe Niefis, wir wünschen euch ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest. Eines unserer besten Geschenke halte ich auf dem Arm!!!!! Liebe Grüße von Familie K. und Gismo
Frohe Weihnachten wünscht Flocke jr.
Die kleine Socke Oscar wünscht allen Geschwistern, deren Besitzern und der Bollibande from Niefis Dream ein wunderschönes Weihnachtsfest!
27.12.2016
Nach Weihnachten erreichten mich weitere Nachrichten:
Oscar gestern Abend! Weihnachten kann ja sooo anstrengend sein. Es gibt jetzt einen neuen Lieblings- platz! Und er lässt auch fein die Dekoration in Ruhe.
Hallo, Ihr Lieben! Wir wünschen euch auch Frohe Weih- nachten! Ella wiegt zarte 2420g, Socken holt sie sich auch mit Vorliebe, aber auch Halstücher u. Schals.
Sie ist unser Goldstück!!!
29.12.2016
Weitere Fotos bekam ich “zwischen den Tagen”:
Ilko nach der Fellpflege!
Grüße von Nelly. Wir erholen uns gerade an der Ostsee auf Rügen.
Ruhephasen auf dem Schoss sehen doch überall gleich aus u. haben was Kuscheliges und Be- ruhigendes. LG aus Chemnitz
Was ist das?….. Nora-Candy tiefen- entspannt.
Auch von Oskar bekam ich eine WhatsApp: Viele Grüße noch zum Rest von Weihnachten von Oskar´s Frauchen und Herrchen und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Er macht seinem Namen alle Ehre! Frech wie Oskar! Er hat schon Freund- schaft mit Hasi geschlossen.
01.01.2017
Natürlich erreichten mich auch zum neuen Jahr viele Bilder und Neujahrsgrüße. Ich stelle jetzt nur die Bilder ein. Die Neujahrsgrüße waren von allen ähnlich und KEINER meiner Hunde hatte Angst vor der Knallerei (zumindest nicht die, die mir geschrieben haben). Ich bin sehr stolz auf “meine” Fellnasen.
Nancy-Cara
Nelly
Max-Lenny
Lucky und Max-Lenny
Nicki und Isa-Nala, Melina
Nicki
Lucy
Kaya
Lio und Emil
Josy
09.01.2017
Gestern kamen wieder viele schöne Bilder über WhatsApp:
Kaya und Jette-Evoli Bei Kaya fasziniert mich die Farbverän- derung am Meisten.
Kaya (links) war weiss-schwarz und wird nun immer dunkler. Das hatte ich so auch noch nie. Ein “ganz besonderes” Mädchen. Bin gespannt, wie sich das kleine Überraschungsei weiter entwickelt.
Nelly
Kasbar, Jette- Evoli und Kaya
Katy-Lucy, Kaya und Jette-Evoli und der “Hahn im Korb” Kasbar
Niklas-Oscar
05.02.2017
Hier die WhatsApps von Pauli aus den letzten Tagen:
Guten Morgen von Tag 4 im neuen Zuhause. Gestern Abend und heute früh gab es das erste Mal Barf für Pauli. Bis dahin dachte ich, sie hat ihre Stimme zu Hause vergessen. Jedenfalls fährt sie un- heimlich darauf ab, schon wo sie es nur gerochen hatte.Sie hat es auch wunderbar vertragen, Stuhl- gang normal. Waren auch gestern wieder mit dem ganzen Rudel spazieren. Hatte meine Nachbarin als Verstärkung mitgenommen, denn ganz alleine mit allen Vieren traue ich mir das noch nicht zu. Im Garten tobt sie gerne und wilde, der hohe Schnee macht ihr nix aus. Fellpflege stand gestern ebenso auf dem Programm, gar kein Thema. Sie sah so wunderschön plüschig danach aus. Fürs Foto still- halten gestaltet sich noch schwierig, es gibt ja noch so viel zu entdecken. Liebe Grüße vom kleinen Pandabärchen Pauli.
Holly zeigt ihr schon manchmal, wer der Boss im Hause ist, aber trotzdem lieben sie sich. Denn langsam werde ich eine ganz wilde Maus.
Guten Morgen, liebe Züchtermama. Über Nacht hat es wieder geschneit und so lerne ich das weisse Zeugs auch gleich richtig kennen.Heute habe ich alle meine “Geschäfte” schon schön draussen gemacht. Bei Marie schlafe ich in meiner Box und dann wird im Bett ausgiebig gekuschelt. Also, mir geht´s hier bolliwohl!
Guten Morgen, liebes Züchterfrauchen., heute muss ich schon mit auf Arbeit. Da gibt´s wieder viel zu schnüffeln und zu entdecken. Jetzt muss mein Frauli aber fix weiter arbeiten und ich versuche, ganz lieb zu sein.
Sie ist total lieb.
Pauli total getarnt.
Auch Paula hat eine Mail geschrieben:
Hallo Frau Niefenecker, ich wollte mal wieder von Paula berichten. Ihr geht es gut. Sie schläft nachts immer durch und meldet sich früh so zwischen 6 und 7 Uhr. Dann heißt es für uns, sofort von "0 auf 100" schalten und mit ihr Gassi gehen. Nur so klappt es auch, dass sie draußen Pipi und Kacki macht. Meistens fiept sie auch tagsüber, wenn sie "muss". Insgesamt klappt das schon ganz gut. Sie frisst gut, allerdings lieber Nassfutter, Trockenfutter nur selten mal 1 oder 2 Bits. Ihr Spielzeug findet sie zum Teil schon lang- weilig. Absolutes Highligth ist, im Garten zu toben. Sie dreht da völlig auf und saust mit einer Ge- schwindigkeit an uns vorbei, so dass nur noch eine "Staubwolke" zu sehen ist. Fotografieren wird da eher nichts, alle Fotos sind verwackelt. Was wir ihr aber unbedingt noch antrainieren müssen, ist die Beißhemmung. Ganz besonders, wenn sie aufgedreht ist, beißt sie in die Finger, in die Hand, die Arme und verbeißt sich auch manchmal in unsere Hosenbeine. Das wird natürlich schlimmer, je kräftiger sie wird. Ich habe schon mehrmals versucht, ihr anschließend kurz das Mäulchen zuzuhal- ten und sie für wenige Sekunden nicht zu beachten. Dennoch wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis wir hier Erfolg haben. Wahrscheinlich brauchen wir da viel Geduld. Da haben wir nun gar keine Erfahrung. Das kennen wir von Buddy überhaupt nicht, aber er war ja auch schon 6 Monate als wir ihn bekommen haben. Und die kleine Maus wird das auch schon noch lernen... LG S. G.
Unsere Würfe Unsere Würfe