© Jens Niefenecker 2015
Bolonka Zwetna from Niefi’s Dream Unsere Würfe C1-Wurf im neuen Heim
Zum Vergrößern bitte die Fotos anklicken
Im Neuen Heim
Es ist soweit! Unsere Welpen ziehen aus. Natürlich lasse ich sie, wie immer, mit einem lachenden und einem weinenden Auge gehen. Aber ich freue mich für meine drei “kleinen Zicken”, dass sie endlich die Welt kennen lernen dürfen, wo so viele neue Eindrücke auf sie warten. Den neuen Besitzern wünsche ich wach- same Augen, damit niemandem meiner C1-chen etwas passiert und seeehr starke Nerven, wenn die Kleinen ihren Willen durchsetzen wollen. Clara, Cora und Claire haben sich zu freundlichen, süßen, verspielten und quirligen Persönlichkeiten entwickelt. Ich bin mir sicher, dass die Zwerge ihren neuen Familien sehr viel Freude bereiten werden. In diesem Sinne sage ich DANKE - für das Vertrauen, das Sie in mich und meine Zucht gesetzt haben - für die netten Gespräche, Blumen und Präsente - dafür, dass ich Sie alle kennenlernen durfte.
Claire wurde am 02.03.2019 als Erste abgeholt:
Claire ist in Sachsen-Anhalt geblieben und wohnt nur 130 km von uns entfernt. Der Sohn der Familie hat sich schon lange einen Hund gewünscht und nun ist sein Traum endlich in Erfüllung gegangen. Er hat mir eine süße Danksagung geschenkt, worüber ich mich ntürlich sehr gefreut habe. Die ersten Nachrichten von Claire habe ich auch schon bekommen: “Sind gut zu Hause angekommen. Alles ohne Probleme. Claire ist gleich aufge- schlossen durchs Haus marschiert. Jetzt macht sie ein Nickerchen. LG Fam. F.” “Hallo Niefis.... meine erste Nacht war supi. Ich habe 8h durchgeschlafen. Yannick hat voll viel gespielt mit mir. Da war ich kaputt. Im Garten waren wir auch schon. Da gibt es vielleicht viel zu entdecken. LG eure Claire”    
Eine Woche später zog Cora aus:
Cora ist zu einer sehr netten Familie mit einer süßen kleinen Tochter, einer Katze und einer Labbi-Dame gezogen. Alle haben sich riesig auf Cora, die nun Daisy heißt, gefreut. Die erste Nachricht von Cora-Daisy habe ich auch schon bekommen: Hallo Doreen, Uns geht’s sehr gut mit unserer Daisy Die erste Nacht war klasse. Daisy hat bis 5 Uhr durchgeschlafen, das fand ich schon richtig super. Das kleine Geschäft klappt schon ganz gut im Garten, an dem großen arbeiten wir noch ... Gestern hat sie Bella und Freddy richtig angebellt und beide haben sie angesehen, als wenn sie sagen wollten, was will die denn jetzt ... Ja sie will hier das Regiment übernehmen. Sie ist so eine süße fröhliche kleine Maus Liebe Grüße von uns allen Eine weitere Nachricht von Cora-Daisy kam am 16.03.2019: Hallo Doreen , Heute haben wir unsere Daisy nun schon eine Woche. Und sie hat sich soo toll bei uns eingelebt, sie ist total lieb, verspielt und verschmust, ein wirklich unkomplizierter toller kleiner Hund. Mit Bella ist sie so klasse am toben, Freddy muss ich manchmal vor ihrem Spieltrieb beschützen (er ist ja auch schon ein 16 Jahre alter Kater) und Anni liebt sie auch sehr. Heute haben wir unseren ersten kleinen Ausflug gemacht, das Wetter ist die letzten Tage ja auch echt gruselig gewesen... das war total süß, aber sie war sehr aufgeregt und hat zum Schluss ganz doll gezittert, die arme Maus. Die letzten 3 Tage hat sie durchgeschlafen und im Haus passiert fast kein Malheur mehr ( klopf auf Holz) Also alles total klasse und wird sind sehr happy Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende    
Als Letzte verließ uns Clara am 15.03.2019:
Clara wird nun Amy gerufen und hört auch schon auf ihren Namen. Da sie in “meine alte Heimat” gezogen ist, haben Nick und ich sie persönlich weg gebracht und wir zwei haben das Wochenende gleich bei meinen Eltern verbracht. Die haben sich sehr gefreut, da wir uns ja auch sehr selten sehen. Ebenso hat sich Amy´s neue Familie natürlich sehr auf ihre süße Maus gefreut. Alles war liebevoll vorbereitet. Die erste Nachricht von Clara-Amy habe ich am Samstag bekommen: Hallo Frau Niefenecker, die Nacht haben wir gut überstanden. Amy hat bis 6.30 Uhr geschlafen. Die Hundebox hatte sie schon am Nachmittag super angenommen, auch ihr Körbchen. Sie frisst und spielt, fühlt sich schon wie zu Hause. Liebe Grüße S. und P. N.      
Unsere Würfe Unsere Würfe